[TITEL_SEITE]

Hauptnavigation Anfang

Hauptnavigation Ende

  • Inhalt als PDF-Datei herunterladen
  • Optimierter Druck

EFRE RVA

Röntgenvideoanalyse - gefördert durch die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen aus Mitteln des EFRE.NRW

Projekt "Röntgenvideoanalyse" gefördert aus Mitteln des EFRE.NRW

Bei der Röntgenvideoanalyse handelt es sich um ein innovatives, zum Patent angemeldetes Verfahren zur zerstörungsfreien Prüfung von beweglichen Bauteilen oder Komponenten, wodurch eine Bewegung innerhalb eines Bauteils zweifelsfrei vermessen und analysiert werden kann. Innerhalb des vorliegenden Forschungsprojektes soll das Verfahren zur Marktreife weiterentwickelt werden, so dass anschließend die Gründung eines Unternehmens auf Basis der Verfahrensidee ermöglicht wird. Das Projekt wird im Zeitraum 01.01.2021 bis 28.02.2022 durchgeführt.

Für Rückfragen zum Projekt steht Ihnen das Gründungsteam gern zur Verfügung:


Sercan Atesoglu, M. Sc.
Tel.: +49 (0)1520/5765010
Mail: atesoglu(at)uni-wuppertal.de


Thorsten Wuthe, M. Sc.
Tel.: +49 (0)1520/3609098
Mail: wuthe(at)uni-wuppertal.de


Andre Stenzel, M. Sc.
Tel.: +49 (0)1520/3570188
Mail: astenzel(at)uni-wuppertal.de

 

 

Kontakt

Institut für Sicherungssysteme

Bergische Universität Wuppertal
Institut für Sicherungssysteme (ISS)
Talstr. 71
42551 Velbert

T: 02051/93322-0
F: 02051/93322-29

info(at)iss.uni-wuppertal.de


[ABSCHLUSSTEXT_DRUCKVERSION]